eReader und die Schlacht der Formate

Gerte_und_formate_v2-1-2

thx2 balsamiq.com

01| Adasys Flatreader 02| Alex 03| Amazon Kindle 2 04| Amazon Kindle DX 05| Apple iPad 06| Barnes & Noble nook 07| Bookeen Cybook Opus 08/09| copia Ocean family /  Tidal family 10| enTourage eDG 11| Franklin eBookMan 12| Hanvon WiseReader 13| Interread COOL-ER 14| IRIVER Story 15| joojoo 16| Onyx Boox 60 17| Plastic Logic Que 18| PocketBook 360 Ivory 19| Samsung Papyrus 20| Skiff 21| Sony PRS 300 22| Sony PRS 600 23| Wizpac txtr *

Bücher lesen auf mobilen Devices ist eine feine Sache…
wenn die Frage nur Text lesen vorab geklärt ist. Bilderbücher auf 16 Graustufen e-INK Geräten ansehen hat nur bedingt Charme …
Das PDF in diesem Kontext regelrecht eine Renessaince erlebt, war mir so nicht bewußt. 

Unbestritten wird ePub das nächste Format für eReader werden.
Nicht alle der aktuellen 20 Anbieter konnten, besser wollten, vor Markteinführung sich zu den unterstützten eReader Formaten äussern. 


Artikelvorarbeit zu Der Weg zum Neugeschäft mit «alten» Content auf mobilen Endgeräten , Teil1: Geräte, Softwarehelfer und Formate …

-> Der Weg zum Neugeschäft: Mit »altem« Content auf mobilen Endgeräten (PP Mar/Apr 2010

* die fehlenden Nummer / Geräte wurden schon letztes Jahr beschrieben (PDF) … 

Ein Gedanke zu “eReader und die Schlacht der Formate

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.