aus 360° Publishing wird Content-Design Beratung

… nachdem immer mehr Agenturen mit 360° ihr Fullservice Angebot abkürzen und Publishing im deutschen Sprachgebrauch, auch im Jahr 2013, 12 Jahre nach Gründung von oyen.de, keine eingängige deutsche Entsprechung gefunden hat, war es nun am 6. Dezember 2013 soweit.

aus 360° Publishing wird Content-Design Beratung


DRAFT FaceBook 275x275 Icon

DRAFT FaceBook 275×275 Icon

Der erste Facebook Icon Entwurf enthielt noch wohlwollend das ergänzende Kürzel SPA. Anders, wie meist in der oyen.de Welt (weiter)gedacht, steht es nicht stellvertretend für Wellness – Maske, Ruhe und Entspannung, sondern für Szenarien[1], Praxis[2] und Austausch[3] im Publishing Umfeld.

Zurecht sagt Freund Richard von brandsclever.de, der schon mit „Na und?“ die erste Einleitung zu oyen.de begann, zu kompliziert. Der zweite Icon Entwurf löst die Begriffswolke rund um Publishing visuell vollständig auf.

Variante FaceBook Icon

Variante FaceBook Icon

Und reduziert weiter auf den Kern von oyen.de, Inhalte passend bereitstellen. Für Print, Mobile, Desktop und Tablet. Wir machen’s einfach. Und das schon länger.


[1] Content-Design Szenarien am Beispiel InDesign Projekte

[2] Content-Design Praxis am Beispiel der Entwicklung von oyen.de Projekten (1986-2012)

[3] Content-Design Austausch am Beispiel der Themen die in der wöchentlichen @publishing #sprechstunde  beleuchtet und gelöst werden

Definition Content-Design und Einordnung als Venn-Diagramm (Stand 10/2013)

Venn Diagramm Editorial / Content / Screen Design Überschneidungen SVG